DURCHSUCHEN
AM MEISTEN GESUCHT
Iľanovo befindet sich in der Niederen Tatra in der Region Liptov. Die örtliche Siedlung gilt als eine der ältesten dieser Region. Die älteste Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahr 1233, als es König Andreas der II. dem Adligen Nikolaus gab. Der Name kommt vom falschen angeblichen Namen Villa Nova, der phonetisch verstümmelt war.

Die Region Liptov bietet besonders für den Tourismus hervorragende Bedingungen, da sie von der Hohen, Niederen und Westlichen Tatra, dem Gebirge Chočskými vrchy, der Großen Fatra und dem Becken von Poprad umgeben ist. Die Umgebung von Iľanovo ist mit markierten und gepflegten Wanderwegen verwoben. Im Sommer können Sie Wassersport nach Liptovska Mara treiben. Im Winter befindet sich direkt neben dem Dorf die Skipiste Iľanovo - Košutovo. Dank seiner günstigen Lage gibt es weitere Skigebiete rund um das Dorf.

Homepage - Web:

Skizentrum Iľanovo - Košutovo - Web: