Das Dorf Dúbrava liegt im Norden der Slowakei und gehört zum Bezirk Liptovský Mikuláš in der Region Žilina. Seine Entstehung geht auf das 13. Jahrhundert zurück und basiert auf den ältesten Teilen der frühgotischen Kirche, die im Barockstil umgebaut wurde.

Dank der Lage von Dúbrava ist es möglich, Ausflüge ins Tal Dúbravská dolina zu unternehmen oder die nahe gelegene evangelische Holzkirche des Heiligen Kreuzes zu besichtigen, die eines der größten Holzgebäude in Mitteleuropa ist. Im Sommer werden Ausflüge zum nahe gelegenen Stausee Liptovská Mara angeboten, in dem alle Sommersportarten ausgeübt werden können.

Homepage - Web: